header

Hintergrund

hintergrund

COREED verhilft den benachteiligten Dalit und Adivasi in rund dreissig abgelegenen Dörfern von Andhra Pradesh (Südostindien) durch Schulung, Basismedizin und Entwicklung zu einem besseren Leben.

COREED ist und war von Anfang an vollumfänglich in indischen Händen. Das Werk wurde 1987 von Rev. Joseph Ravela gegründet, einem indischen Christen, der am eigenen Leib erfahren hat, was Benachteiligung heisst und was die Chance einer Schule bewirken kann.
Sein Sohn Rev. Jaya Paul Ravela hat sich von Anfang beim Aufbau von COREED engagiert und leitet das Werk seit vielen Jahren. Bis heute ist es gelungen, Tausenden von Unterdrückten eine neue Perspektive zu geben.

Der Freundeskreis COREED-Schweiz unterstützt das indische Hilfswerk finanziell und beratend.

Besuchen Sie die Website von COREED India.